Mein agrirouter Netzwerk 

Sie können Ihren agrirouter mit Konten anderer Landwirte sowie Lohnunternehmern verbinden und Informationen sowie Daten austauschen. Dazu schalten Sie über den entsprechenden Button den Datenfluss ein bzw. aus. Den Datenfluss zwischen zwei verbundenen agrirouter Konten legen Sie durch Routen (siehe Menüpunkt „Endpunkte verbinden“) fest.

Ein Klick auf die Kachel „Konten verbinden“ zeigt Ihnen alle Verbindungen sowie offene und erhaltene Einladungen. Wollen Sie eine Verbindung herstellen, brauchen Sie die E-Mail-Adresse desjenigen, mit dem Sie sich verbinden wollen. Dazu vergeben Sie einen frei wählbaren Anzeigennamen. Beides geben Sie die entsprechenden Felder ein. In der Rubrik „Offene Einladungen“ sehen Sie sofort Ihre Anfrage. Wollen Sie die Verbindung doch nicht herstellen, können Sie Ihre Anfrage wieder aufheben.

Dieses Verfahren funktioniert auch umgekehrt. Wenn sich jemand mit Ihnen bzw., Ihrem agrirouter Konto verbinden möchte, erhalten Sie eine Einladung per E-Mail.

Sobald Sie diese Einladung durch Anklicken öffnen, landen Sie direkt auf ihrer
agrirouter Startseite. Dort können Sie die Einladung in der Rubrik “Empfangene Einladungen“ ansehen, annehmen oder ablehnen.